Master Builders Solutions bringt innovativen, farbstabilen Hochleistungsboden Ucrete CS für hohe ästhetische Ansprüche auf den Markt

  • Erhöhte Beständigkeit gegen Verfärbungen durch UV-Strahlung und Chemikalien
  • Dauerhaft attraktives Erscheinungsbild auch in stark beanspruchten industriellen Bereichen
  • Erweiterte Farbpalette mit Pastelltönen verfügbar

Master Builders Solutions® bringt im ersten Halbjahr 2020 europaweit den innovativen Hochleistungsboden Ucrete CS auf den Markt. Ucrete CS setzt dabei auf die Erfahrung von mehr als 50 Jahren im Bereich hochbelastbarer Industrieböden. Die Abkürzung „CS“ steht für „color stable“ (deutsch „farbstabil“) und beschreibt das wichtigste Leistungsmerkmal des neu entwickelten Ucrete-Systems: die erhöhte Farbstabilität. Diese wird durch eine verbesserte UV-Beständigkeit gewährleistet, welche die Vergilbung des Bodens vermindert, auch wenn dieser über mehrere Jahre hinweg intensiver Sonneneinstrahlung ausgesetzt
ist. Darüber hinaus wurde die Verfärbungsneigung durch chemische Belastung deutlich reduziert. Ucrete CS setzt dank seiner Farbstabilität neue Maßstäbe für ästhetische Anforderungen in stark beanspruchten Bereichen, insbesondere in der verarbeitenden Lebensmittel- und Getränkeindustrie.


Andrew Tasker, Head of Global Strategic Marketing des Geschäftssegments Performance Flooring bei Master Builders Solutions, erklärt: „Viele Ucrete-Böden sind auch nach mehreren Jahrzehnten noch im Einsatz und voll funktionsfähig, was unseren Kunden zahlreiche Vorteile bringt, wie beispielsweise eine dauerhaft signifikante Senkung ihrer Betriebskosten. Unser innovatives Ucrete CS-System überzeugt aber nicht nur in punkto Nachhaltigkeit und Kosteneffizienz. Ebenso bietet es ein langfristig attraktives Erscheinungsbild in Betrieben und Produktionsstätten, was im Markt sehr gefragt ist, jedoch gerade in stark beanspruchten Umgebungen eine enorme Herausforderung darstellt. An der Leistungsstärke, die Ucrete seit jeher mit sich bringt, ändert sich dabei nichts.“ Tasker betont: „Dass wir bei der Leistung und Funktionalität unserer Produkte keine Kompromisse eingehen, ist uns bei Master Builders Solutions besonders wichtig.“

Ucrete CS besticht somit nicht nur mit seinen optischen Vorzügen, sondern ebenso mit den bereits bestehenden Leistungsmerkmalen, die Ucrete zur Nummer Eins unter den Schwerlastböden machen, wie etwa:

  • Chemikalienresistenz (inklusive organischer und nicht-organischer Säuren)
  • Temperaturbeständigkeit
  • Schlagfestigkeit
  • Rutschhemmung
  • minimierte Ausfallzeiten bei der Applikation
  • Hygiene
  • Langlebigkeit

Ucrete CS ist die erste Wahl, wenn ein extrem beständiger, pflegeleichter Industrieboden gefragt ist, der auch nach vielen Jahren noch optisch überzeugen soll. Insbesondere für die Fleisch-, Geflügel-, Feinkost- und Convenience-Industrie, aber auch die Pharma- sowie die Chemiebranche eignet sich das innovative Ucrete CS-System hervorragend.

Ucrete – Innovative Hochleistungsböden seit über 50 Jahren

Innovation ist seit jeher einer der wichtigsten Treiber bei der Weiterentwicklung aller Ucrete-Bodenlösungen. Verstärkte Investitionen in Forschung und Entwicklung haben es ermöglicht, in den letzten 50 Jahren bedeutende Meilensteine zu erreichen, wie zum Beispiel:

  • 1982: Der erste antistatische Terrazzo-Boden für die Pharmaindustrie;
  • 1993: Der erste flüssig applizierte Schwerlast-Estrich mit thermischer Beständigkeit für eine ergonomische Anwendung;
  • 2003: Die ersten Systeme mit verbesserter Ästhetik und speziellen Rutschfestigkeitsprofilen für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie;
  • 2011: Die ersten geschmacksneutralen, schnell härtenden Systeme, um Ausfallzeiten auch bei sehr niedrigen Temperaturen zu minimieren;
  • 2018: Monolithische, temperaturwechselbeständige, antistatische Bodenbeläge;
  • 2018: Halal-Zertifizierung für Ucrete-Industrieböden

Das innovative Ucrete CS-System ist ein weiterer wichtiger Meilenstein in der langjährigen Erfolgsgeschichte von Ucrete. Mit seiner Farbstabilität ist Ucrete CS langlebig, hygienisch, sicher und attraktiv.

Erfahren Sie hier mehr über das innovative Ucrete CS-System.

Allgemeine Informationen zu Ucrete – dem widerstandfähigsten Boden der Welt – finden Sie auf der Ucrete-Webseite.

Hier gelangen Sie zum Jubiläumsvideo „50 Jahre Ucrete“.

Über den Unternehmensbereich Construction Chemicals

Der Unternehmensbereich Construction Chemicals der BASF bietet unter der internationalen Marke Master Builders Solutions hoch entwickelte chemische Lösungen für Neubau, Instandhaltung, Reparatur und Renovierung von Bauwerken. Unser umfassendes Leistungsangebot beinhaltet Betonzusatzmittel, Zementadditive, chemische Lösungen für den Untertagebau, Abdichtungen, Systeme für Schutz und Reparatur von Beton, Hochleistungsmörtel, Industrieböden, Fliesenverlegesysteme, Dehnfugen und Holzschutz-Lösungen.
Die zirka 7.200 Mitarbeiter des Unternehmensbereichs Construction Chemicals bilden ein globales Team von Bauexperten. Um die Herausforderungen unserer Kunden von der Planung bis zur Fertigstellung eines Bauprojekts zu lösen, bündeln wir unser Know-how und unsere Expertise über Fachgebiete und Regionen hinweg und bringen unsere Erfahrung aus zahllosen Bauprojekten weltweit ein. Wir nutzen globale BASF-Technologien wie auch unser fundiertes Wissen lokaler Baubedürfnisse, um Innovationen zu entwickeln, die unsere Kunden erfolgreicher machen und nachhaltiges Bauen vorantreiben. Der Unternehmensbereich betreibt Produktionsanlagen und Vertriebsstandorte in über 60 Ländern und erreichte im Jahr 2019 einen Umsatz von rund 2,5 Milliarden €.

Über BASF

Chemie für eine nachhaltige Zukunft, dafür steht BASF. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Mehr als 117.000 Mitarbeiter arbeiten in der BASF-Gruppe daran, zum Erfolg unserer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt beizutragen. Unser Portfolio haben wir in sechs Segmenten zusammengefasst: Chemicals, Materials, Industrial Solutions, Surface Technologies, Nutrition & Care und Agricultural Solutions. BASF erzielte 2019 weltweit einen Umsatz von 59 Milliarden €. BASF-Aktien werden an der Börse in Frankfurt (BAS) sowie als American Depositary Receipts (BASFY) in den USA gehandelt. Weitere Informationen unter www.basf.com.