Schließen

Login

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Login

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Können Sie nicht auf Ihren Account zugreifen?

Bitte wählen Sie Ihre Sprache

Diese Seite ist in folgenden Sprachen verfügbar:

    Bitte wählen Sie Ihren Standort

    ​MasterSeal 535 | Mineralische 1K Abdichtung für die Wasserwirtschaft

    Was ist MasterSeal 535?

    Die starre Abdichtung auf zementärer Basis bietet eine zuverlässige Abdichtung auf mineralischen Untergründen für Wasser ausgesetzten Bauwerken.

    Dies kann reines Trinkwasser, Grundwasser oder auch Abwasser in Wasseraufbereitungsanlagen sein.

    MasterSeal 535 wird in Pulverform geliefert und ergibt angemischt mit Wasser einen geschmeidigen Mörtel, der leicht manuell oder maschinell in Schichtstärken bis max. 5 mm aufgebracht werden kann. Eine Grundierung oder separate Mörtelhaftbrücke ist nicht nötig.

    Beispiele für Anwendungsbereiche:

    • ​​Schutz der Oberflächen von begehbaren Kanälen, offenen ​Gerinnen von Kläranlagen und sonstigen Abwasserbauwerken​
    • ​Behälterabdichtung nach DIN 18535 bis 1​0 m Füllhöhe, auch im Trinkwasserbereich
    • Zementgebundene Abdichtung von Bauwerken im Hoch- und Tiefbau, bei Neu- und Altbauten, innen und außen
    • ​​​Abdichten von Kellern, Feuchträumen und Stützmauern auf der dem Wasser zugewandten und abgewandten Seite

    Diese Vorteile bietet MasterSeal 535

    Mit MasterSeal 535 haben Sie eine vielseitig einsetzbare, gut zu verarbeitende mineralische Abdichtung auf dem neuesten Stand der Technik:

    • Vielseitig einsetzbar
      Wasserdicht und frostbeständig, universell innen und außen einsetzbar bis 10 m Wassersäule.
    • Einfach und angenehm zu verarbeiten
      Plastisch-geschmeidig, einfach und leicht zu verarbeiten. Streich-, spachtel- und spritzbar.
    • Geprüft beständig und langlebig
      Sulfatbeständig, keine Schäden durch Sulfattreiben im Abwasserbereich. Exzellente Nassabriebbeständigkeit, geprüft wie für Steinzeugrohre über 100.000 Zyklen. Dauerhaft beständig gegen starken chemischen Angriff der Expositionsklasse XWW3 (geprüft bei pH 4,0). Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis nach den Prüfgrundsätzen MDS​​​

    Downloads

    Technisches Merkblatt MasterSeal 535

    pdf (192,41 Kb)