Schließen

Login

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Login

Möchten Sie personalisierte Informationen über Produkte erhalten oder kundenspezifische Informationen herunterladen?

Registrieren

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Können Sie nicht auf Ihren Account zugreifen?

Bitte wählen Sie Ihre Sprache

Diese Seite ist in folgenden Sprachen verfügbar:

    Bitte wählen Sie Ihren Standort

    ​Information zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

    Verantwortlich für die Datenverarbeitung in dem Online-Bewerbungsportal der Unternehmensgruppe, voraussichtlich mit dem Namen MBCC Group, ist:

    BASF Construction Solution GmbH (vor Closing)
    Salzachstraße 17
    68199 Mannheim

    Nach Closing voraussichtlich
    MBCC Group
    Salzachstraße 17
    68199 Mannheim

    Sie erreichen uns bei Fragen oder Anregungen unter der o.g. Adresse. Das gilt auch, wenn Sie sich für eine Stelle bei einer der Gruppengesellschaften der MBCC Group bewerben. 

    Änderungen unserer Datenschutzerklärung können aus rechtlichen Gründen notwendig werden. Wir behalten uns das Recht vor, solche Änderungen jederzeit vorzunehmen.

    1. Erhebung Ihrer Daten

    Ihre personenbezogenen Daten werden gesammelt und gespeichert, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen, indem Sie

    • sich auf unserem Online-Portal der MBCC Group Karriere-Website registrieren
    • Ihr Bewerberprofil erstellen und aktualisieren
    • sich mit Ihren Daten auf eine Stelle bewerben
    • in unseren Talentpool aufgenommen werden
    • Ihre Daten per E-Mail oder Post an uns senden
    • uns Ihre Daten auf einer Karrieremesse oder anderen Veranstaltungen zur Verfügung stellen

    Sie werden bei jedem Weg nach Ihrer Zustimmung zur Datenschutzerklärung gefragt und können diese jederzeit widerrufen (siehe auch Punkt 3). Gemäß Art. 13 Abs. 2 lit. e) DS-GVO sind wir verpflichtet, Sie darauf hinzuweisen, dass Sie nicht verpflichtet sind, uns Ihre Daten zur Verfügung zu stellen. Ohne Ihre Daten sind wir jedoch nicht in der Lage, Sie in das Bewerbungsverfahren mit aufzunehmen. Zu den verarbeiteten Kategorien personenbezogener Daten gehören insbesondere Ihre Kontaktdaten (wie Vorname, Nachname, Land des Wohnsitzes, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) sowie weitere Daten zu Ihrem Werdegang (z.B. Lebenslauf, Qualifikationen und Abschlüsse, Berufserfahrung) und Ihrer Person (z.B. Anschreiben, Karriereinteressen). Hierunter können auch besondere Kategorien personenbezogener Daten fallen (z.B. Angaben zu einer Schwerbehinderung).

    2. Verarbeitung Ihrer Daten

    Die Datenverarbeitung dient der Anbahnung eines Beschäftigungsverhältnisses. Die vorrangige Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 1 BDSG. Daneben können Einwilligungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a), S-GVO i.V.m. § 26 Abs. 2 BDSG als datenschutzrechtliche Erlaubnisvorschrift herangezogen werden. Sofern die Verarbeitung Ihrer Daten auf einer Einwilligung beruht, haben Sie jederzeit das Recht, die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. 

    Mit Ihrer Registrierung in dem Online-Portal der MBCC Group zeigen Sie Interesse an einer Beschäftigung bei MBCC Group oder einem Unternehmen der MBCC Group und erklären sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Informationen entsprechend der hier beschriebenen Zwecke einverstanden. Die Registrierung ist ein erforderlicher Schritt im Bewerbungsverfahren und soll Ihnen die Bewerbung auf verschiedene Stellen so einfach wie möglich gestalten.

    Sie stimmen zu, Ihre persönlichen Daten zum Zweck der Stellenbesetzung über Ihre konkrete Bewerbung hinaus zur Verfügung zu stellen. Innerhalb unseres Unternehmens erhalten nur die Personen und Stellen (z.B. Personalwesen, Fachbereich, Betriebsrat, Schwerbehindertenvertretung) Ihre personenbezogenen Daten, die diese zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens, zur Aufnahme in unser Talentprogramm oder zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten benötigen. Sie erkennen an, dass MBCC Group als globales Unternehmen das Rekrutierungssystem zur Datenverarbeitung länderübergreifend verwendet. Daher können Ihre personenbezogenen Daten über Landesgrenzen hinweg an jedes Unternehmen von MBCC Group weltweit übermittelt werden. MBCC Group sorgt weltweit durch interne Richtlinien für den Schutz Ihrer persönlichen Daten und hält sich an lokale Gesetze und Vorschriften über die Erfassung und Verwendung von Daten.

    Ihre persönlichen Daten werden nicht an Dritte außerhalb von MBCC Group weitergegeben, es sei denn, Sie haben dem zugestimmt oder es liegt ein berechtigtes Interesse vor. Ein solches berechtigtes Interesse besteht insbesondere, wenn die Verarbeitung Ihrer Daten für die Aufklärung von Straftaten (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 1 S. 2 BDSG) oder für einen konzerninternen Datenaustausch zu Verwaltungszwecken (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO) erforderlich ist. Jeder beauftragte Dritte, der Ihre personenbezogenen Daten im Auftrag von MBCC Group verarbeitet, ist zur Geheimhaltung und zur Einhaltung der gleichen strengen Sicherheitsmaßnahmen von MBCC Group verpflichtet.

    3. Auskunftsrecht, Aktualisierungsmöglichkeit und Widerrufsrecht

    Sie selbst können jederzeit auf die Daten, die Sie in Ihrem Online-Profil zur Verfügung gestellt haben, zugreifen und diese aktualisieren. Sie haben das Recht, die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten direkt im Online-Portal zu überprüfen und zu korrigieren, wenn Sie feststellen, dass diese unrichtig oder veraltet sind. Die Verantwortung dafür, dass diese Daten wahr und richtig sind, liegt ausschließlich bei Ihnen.

    Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Bewerbungsvorgänge über Ihr Kandidatenprofil zurückzuziehen sowie Ihr Profil zu löschen, indem Sie unter dem Reiter „Optionen“ auf „Einstellungen“ gehen. Bitte beachten Sie, dass Sie damit automatisch aktive Bewerbungen zurückziehen. Ihr Profil mit all Ihren persönlichen Daten wird sofort gelöscht.

    Falls Sie automatisierte Benachrichtigungen über neue Stellenangebote erhalten möchten, können Sie dies bei Erstellung Ihres Kandidatenprofils angeben oder nachträglich unter dem Reiter „Optionen“ und „Stellenbenachrichtigungen“ anlegen. Hierbei definieren Sie detaillierte Suchprofile und werden, je nach selbstgewähltem Zeitraum, per Email darüber benachrichtigt. Sollten Sie diese Emails zukünftig nicht mehr erhalten wollen, können Sie Ihre Stellenbenachrichtigungen jederzeit löschen. Sollten Sie Ihr Profil gelöscht haben, werden Ihnen zudem keine Stellenbenachrichtigungen zugesendet.

    Sie sind berechtigt, diese Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Hierzu genügt eine E-Mail an jobs@mbcc-group.com.

    4. Speicherung und Löschung Ihrer persönlichen Daten

    Wir speichern Ihre persönlichen Daten so lange wie nötig und so lange, wie wir ein berechtigtes Interesse an ihrer Aufbewahrung haben. Das bedeutet, dass wir Ihre Daten sechs Monate nach Abschluss des entsprechenden Bewerbungsverfahrens (bspw. in Form einer Zu- oder Absage) löschen, sofern nicht andere gesetzliche Bestimmungen längere Aufbewahrungsfristen vorsehen. Danach wird der Bewerbungsvorgang in unserem Bewerbungssystem anonymisiert. Das Ende des Bewerbungsprozesses können Sie jederzeit durch den Rücktritt von einer Bewerbung selbst initiieren. Im Falle einer Zusage behalten wir uns vor, Ihre Bewerbung auch länger aufzubewahren, sofern das Eintrittsdatum mehr als sechs Monate in der Zukunft liegt.

    Werden Ihre personenbezogenen Daten im Talentpool gespeichert, werden die Daten unter Beachtung der entsprechenden oben genannten Datenschutzgrundsätze gelöscht, mit der Maßgabe, dass wir Sie, wenn Sie Ihr Profil über einen Zeitraum von zwölf Monaten nicht überarbeitet oder genutzt haben, per E-Mail zur Aktualisierung Ihrer Daten auffordern. Wenn Sie anschließend keine Aktualisierung vornehmen oder aktiv bestätigen, dass die Daten nach wie vor der Aktualität entsprechen, werden wir Sie aus dem Talentpool entfernen und Ihre persönlichen Daten löschen.