Schließen

Login

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Login

Möchten Sie personalisierte Informationen über Produkte erhalten oder kundenspezifische Informationen herunterladen?

Registrieren

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Können Sie nicht auf Ihren Account zugreifen?

Bitte wählen Sie Ihre Sprache

Diese Seite ist in folgenden Sprachen verfügbar:

    Bitte wählen Sie Ihren Standort

    MasterRoc MF 701 –

    Hochleistungs-Verfüllungs-Zusatzmittel


    Bisher: MEYCO MF 701

    Wie wirkt MasterRoc MF 701?

    MasterRoc MF 701 ist ein gebrauchsfertiges, chloridfreies, flüssiges Zusatzmittel, mit dem Hochleistungs-Verfüllungen gleichförmiger und vorhersehbarer werden. MasterRoc MF 701 Zusatzmittel verzögert oder stabilisiert die Abbindezeit durch Kontrolle der Hydratation von Portlandzement und anderen zementgebundenen Materialien, um das Pumpen und Einbringen zu erleichtern. Es kann zur Stabilisierung von Zementschlämmen für zementierte Steinfüllungen, hydraulische und pastöse Verfüllungen eingesetzt werden..

    Anwendungsempfehlung:

    • Stabilisierung von Zementschlämmen für zementierte Steinfüllungen
    • Stabilisierung pastöser, hochdichter und hydraulischer Füllungen

    Welche besonderen Eigenschaften zeichnen MasterRoc MF 701 aus?

    • Reduzierter Wassergehalt
    • Kontrollierte Abbindezeit
    • Verbesserte Setzmaß- und Fließeigenschaften

    Welche Vorteile hat MasterRoc MF 701?

    • Eine längere Verarbeitungs- und Erhaltungszeit der Füllung (offene Zeit), die durch die Dosierung gesteuert werden kann
    • Bietet Flexibilität bei der Planung von Verfüllungsarbeiten
    • Erhebliche Verringerung der Möglichkeit von Rohrblockierungen aufgrund der Kontrolle der Zementhydratation und Abbindezeit
      ›› Bis zu 25 % Steigerung an Chargen pro Tag
      ›› Bis zu 45 % weniger Rohrspülungen
      ›› Möglichkeit zum „fliegenden Wechsel” zwischen Schichten
      ›› Kostensenkung für Schlauch- und Rohrwechsel
    • Verringert Druckverluste und ermöglicht größere Transportentfernungen
    • Bessere Zuverlässigkeit der Füllungsanlieferung und gesteigerte Produktion
    • Höhere Vor-Ort-Druckfestigkeit
    • Gemischoptimierung und/oder Kostenersparnis durch Bindemittelverringerung (Zement/Schlackenzement/Flugasche)
    • Sauberere Mischer- und Rührwerktanks
      ›› Einfachere Wartung