Schließen

Login

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Login

Möchten Sie personalisierte Informationen über Produkte erhalten oder kundenspezifische Informationen herunterladen?

Registrieren

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Können Sie nicht auf Ihren Account zugreifen?

Bitte wählen Sie Ihre Sprache

Diese Seite ist in folgenden Sprachen verfügbar:

    Bitte wählen Sie Ihren Standort

    Ucrete IF – abriebbeständige Böden für aggressive Umgebungen


     

    Was macht Ucrete IF?

    Einzigartige hochbelastbare Polyurethanharz-Technologie mit metallischen Eisenzuschlagstoffen für eine herausragende Beständigkeit unter aggressiver Verkehrsbelastung – das ist Ucrete IF. Ucrete IF besitzt leicht strukturierte Oberflächen und schafft so sichere und ansprechende Böden in industriellen Umgebungen.

    Die sorgfältige Auswahl an Werkstoffen und eine vorkonfektionierte Auswahl an Spezialfüllstoffen garantieren eine optimale Verarbeitung und eine lange Lebensdauer.

    Weshalb ist Ucrete IF eine einzigartige Lösung?

    Ucrete IF Böden kombinieren Langlebigkeit, schnelle Verarbeitung, eine Oberfläche mit Eisenarmierung und Chemikalienbeständigkeit und sind so eine einzigartige Lösung, die eine lange Lebensdauer unter erschwerten Bedingungen bietet.

    Ucrete IF erfüllt die Kundenerwartungen in den verschiedensten Industriezweigen, in denen strapazierfähige Böden gebraucht werden

    Ucrete IF Böden verfügen über eine hohe Dichte, sind undurchlässig und bieten die perfekte Oberfläche für alle Nass- und Trockenprozessverfahren in Abfallentsorgungs- und Verwertungsanlagen und wo immer strapazierfähige Böden gebraucht werden.

    Ucrete IF Böden sind unempfindlich gegen Substratfeuchte, schnell trocknend und verbessern so das Einhalten von knapp bemessenen Bauzeitplänen und reduzieren die Ausfallzeiten bei Sanierungsarbeiten.

    Die Kombination aus Temperatur-, Chemikalien-, Stoß- und Abriebbeständigkeit garantieren, dass ein richtig spezifizierter Ucrete Boden viele Jahre hält. Wenn man die Risiken von schlecht verarbeiteten Böden für Hygiene und Sicherheit bedenkt und die Kosten für Verwaltung und Produktionsausfälle, um diese zu ersetzen, leuchtet ein, dass Sie mit Ucrete Böden das beste Preis-Leistungsverhältnis haben, da sie langlebig sind.

    Ucrete Böden werden seit über 40 Jahren vermehrt in der Lebensmittelindustrie verwendet. Viele der älteren Böden sind noch intakt und für den Einsatz in Anlagen, die mit HACCP Systemen zur Lebensmittelsicherheit arbeiten, zugelassen. Sie sind lösungsmittelfrei und mit dem Eurofins Gold Zertifikat für Luftqualität in geschlossenen Räumen ausgezeichnet worden. Sie färben nicht auf Lebensmittel ab, selbst während der Anwendung und unterstützen nicht das biologische Wachstum.

    Ucrete setzt Standards für Bodenbeläge in der Lebensmittelindustrie mit dieser Kombination aus Langlebigkeit und unabhängigen Gutachten.

    Abriebbeständigkeit für Böden in aggressiven Umgebungen.

    Ucrete IF ist unerreicht.

    Downloads

    Broschüre Ucrete Industrieböden

    pdf (4,10 Mb)