Schließen

Login

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Login

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Können Sie nicht auf Ihren Account zugreifen?

Bitte wählen Sie Ihre Sprache

Diese Seite ist in folgenden Sprachen verfügbar:

    Bitte wählen Sie Ihren Standort

    ​​Spritzbeton - Das wichtigste Sicherungselement

    ​Fortschrittliche Systeme für hochleistungsfähigen Spritzbeton

    Spritzbeton eigenet sich ausgezeichnet zur Oberflächenversiegelung und Gebirgsstützung, da er sich den Konturen des Tunnels oder Schachts perfekt anpasst, rasch erstarrt und in sehr kurzer Zeit eine bemerkenswerte Festigkeitsentwicklung erreicht. Spritzbeton ermöglicht so die Realisierung von Untertagebauten, die früher nicht möglich waren.

    Hierzu hat insbesondere die Entwicklung moderner Nassspritzverfahren beigetragen. Ausserdem führt die nachgewiesene Qualität von Spritzbeton dazu, dass er immer häufiger auch als dauerhaftes Sicherungselement anstatt einer traditionellen Innenschale aus Ortbeton verwendet wird. 

    Im konstanten Streben, die Bedürfnisse und Anforderungen der Kunden zu übertreffen, verbessern unsere Zusatzmitteltechnologien die Leistung, Hydratationskontrolle und Viskosität des Spritzbetons:

    • ​​​Die schnell abbindende nicht alkalihaltige Beschleunigerreihe (MasterRoc SA) unterstützt die Frühfestigkeitsentwicklung und Langzeitfestigkeit des Betons.
    • ​Der kombinierte Einsatz von Strukturverstärkungsfasern verringert die Restrissausbreitung und erhöht die Dauerhaftigkeit.
    • Wir bieten eine Vielzahl an chloridfreien, flüssigen Zusatzmitteln für die Verbesserung der plastischen und der Aushärtungseigenschaften des Betons.
    • Unser speziell entwickeltes Produkt zur Anlagenschmierung (MasterRoc LUB) kann vor dem Pumpen des Betons angewendet werden, um Blockierungen zu vermeiden.
    • Wir bieten ein Hydratationskontrollsystem des Zements für Nass- und Trockenspritzbeton (MasterRoc HCA), womit eine Verarbeitungszeit von bis zu 72 Stunden beibehalten werden kann.
    • ​Durch die Beimischung von Mikrosilika (MasterRoc MS) verringern wir die Permeabilität, um die Dichte sowie Langzeitfestigkeit und Dauerhaftigkeit des Spritzbetons in seinem ausgehärteten Zustand zu erhöhen. Das Mikrosilika kann auch die Pumpbarkeit und Verarbeitbarkeit des Spritzbetons im frischen Zustand verbessern.​

    MasterRoc® HCA 10

    MasterRoc® LUB 1

    MasterRoc® MS 610

    MasterRoc® MS 660

    MasterRoc® SA 161

    MasterRoc® SA 186

    Spritzbeton Lösungen Untertagebau

    Downloads

    Spritzbeton Broschüre

    pdf (2,36 Mb)